Navigieren / suchen

science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation

Wir bringen Forschung, Gesellschaft und Zukunft zusammen

Welches Wissen brauchen wir, um die Welt von morgen zu verstehen? In welcher Welt können, wollen, werden wir zukünftig leben?

Wissenschaft braucht für eine gelungene Kommunikation neue, andere Wege und Formen der Interaktion. Science2public wurde 2007 als gemeinnütziger Verein von kreativen, klugen und kritischen Köpfen gegründet, um:

… Wissenschaft mit allen Sinnen erlebbar zu machen,

… Akzeptanz und damit Orientierung für Zukunfts- und Spitzentechnologien zu schaffen,

… Treffpunkte, Begegnungen unterschiedlicher Welten ermöglichen, Neues aus den Verbindungen miteinander gestalten,

… inklusive Wissenschaft für alle zu ermöglichen, d.h. Zugänge für alle Menschen an Wissen/schaft zu schaffen,

kurzum: Mit Forschung und Gesellschaft eine gemeinsame Zukunft gestalten, das ist Ziel und Aktionsfeld unseres Vereins und Netzwerks.

Begründerin und 1. Vorstandsvorsitzende ist Ilka Bickmann, weitere Vorstände sind Prof. Dr. Susanne Vollberg, Nachhaltigkeits- und Wissenschaftskommunikation an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Prof. Dr. Nicole Marmé, Pädagogische Hochschule Heidelberg. Mitbegründer und Beiräte von science2public e.V. sind u.a. Prof. Dr. Ralf Wehrspohn, Nanophysiker und Vorstandsmitglied Technologiemarketing und Geschäftsmodelle bei der Fraunhofer Gesellschaft und Prof. Dr. Peter Gumbsch, Prof. für Werkstoffmechanik am KIT, Mitglied des deutschen Wissenschaftsrates und Mitglied der Nationalakademie der Wissenschaften Lepoldina.