Navigieren / suchen

science2youth Konferenz – Wissen(schaft) in Medien für Jugendliche

science2youth – Multispektrale Konferenz

Wie kann man Jugendliche für Wissen begeistern? Welche Rolle spielen die Medien dabei? Und welche Form des Wissens ist heutzutage überhaupt wichtig?

Wissen(schaft) in Medien für Jugendliche

Gemeinsam mit Medien-Experten, wie Johann Beurich (alias DorFuchs), Mirko Drotschmann (alias MrWissen2go) und der Westermann Verlagsgruppe suchen Lehrer_Innen und Schüler_Innen nach Antworten und sinnvollen Möglichkeiten für die Praxis.

Keine gewöhnliche Tagung

Die Studierende der Abteilung Medien- und Kommunikationswissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, erarbeiten ein Semester lang Struktur und Programm einer Tagung, deren Thema uns vor gar nicht allzu langer Zeit noch selbst betroffen hat: mediale Wissensvermittlung für Jugendliche. Aufgewachsen mit Löwenzahn und Galileo, stellen wir einen enormen Zuwachs an medialer Wissensvermittlung fest.

Welches Wissen interessiert?

Ob YouTuber, Infotainment oder Gaming – uns beschäftigt nicht nur die Frage nach der Quantität und Relevanz vorhandener Angebote, sondern auch deren Erfolg bei ihrer Zielgruppe. Ausgehend davon haben wir eine Konferenz konzipiert, welche zum Dialog mit den Jugendlichen anregen und allen Medienschaffenden einen Blick in zukünftige Möglichkeiten der Wissensvermittlung gewähren soll.

Über die Konferenz

In Partnerschaft mit dem Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, dem Mitteldeutschen Multimediazentrum und Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. lädt science2public ein zu einem anregenden und interaktiven Austausch zwischen Wissenschaftskommunikatoren, Medienmachern, Lernpsychologen und Jugendlichen auf der multispektralen Konferenz science2youth.

Wann? Am 14. September 2017 ab 9.30 Uhr.
Wo? Im Mitteldeutschen Multimediazentrum (MMZ), Mansfelder Straße 56, 06108 Halle (Saale).

Alle weiteren Informationen und die Anmeldung gibt es auf Konferenz-Homepage: https://science2youth.de/

Das Veranstaltungsprogramm mit Infos zu den Panels, Workshops und Gesprächsrunden gibt es hier zum Download >> Tagesprogramm science2youth PDF